Boule

Boulesport in Sürenheide
Der FC Sürenheide hat am 1. Mai 2020 eine Bouleabteilung gegründet.
Bis es zu einer 1. Abteilungsversammlung kommen kann, werden die
Abteilungsangelegenheiten kommissarisch geführt von
– Hans-Dieter Schmiegel als Abteilungssprecher
Tel. 05246 / 7091610 – Email: Schmieha@t-online.de
– Bernd Heinzelmann als stellv. Abteilungssprecher
Tel. 05246 / 81140 oder 0171 4736490 – Email: Bernd2004@t-online.de

Bis auf Weiteres sind stets die jeweils gültigen Corona-Regelungen zu beachten! 

Da unsere neue Bouleanlage an der Glatzer Straße, nahe dem Sportheim
inzwischen fertiggestellt ist, werden wir uns in Zukunft dort treffen.
Coronabedingt können wir die Anlage vorläufig leider nur eingeschränkt nutzen
entsprechend den jeweils gültigen Verfügungen des Landes NRW und der Stadt Verl.
Daher können zur Zeit auch keine festen Trainingszeiten genannt werden.
Wir haben uns darauf geeinigt, dass bis auf weiteres die Anlage von maximal 4 Personen
gleichzeitig bespielt werden darf: 2 Spiele á 1 gegen 1 (Téte-a-Téte)
Damit es möglichst zu keinen Überschneidungen und langen Wartezeiten kommen kann,
bitten wir darum, dass sich die Mitglieder der Bouleabteilung in der Chatgruppe über die
Spielzeiten absprechen.
Die Aussage, dass unsere Treffen offen für alle sind, die mitspielen wollen und nicht an eine
Mitgliedschaft im FC Sürenheide gebunden ist, muss momentan leider außer Kraft gesetzt
werden.
Hoffen wir darauf, dass sich der coronabedingte Zustand bald bessern wird und wir
sowohl interessierte Gäste, Neumitglieder, befreundete Boulemannschaften und die
Gönner und Unterstützer beim Bau der Anlage demnächst begrüßen können.
Stand 09.03.2021

Wir richten uns nach den Regeln des DbbpV in Coronazeiten: https://deutscher-petanque-verband.de

und  https://www.boule-nrw.de/